my-files die virtuelle Festplatte im Internet
über uns
my-files GmbH
Die Vision
Presse
Pressemitteilungen
Unternehmensinfos
Bild- und Fotomaterial
Screenshots
HomeDemo-TourÜber my-files.deÜber unsJobsSupportKontakt


München, 29.01.2004


Namensstreit um my-files beendet – mit self soft gütlich geeinigt


Künftig keine Verwechslungsgefahr mehr – Katalogisierungssoftware MyFiles benennt sich in MyFindex um


Die Namensähnlichkeit zwischen my-files, der virtuellen Festplatte im Internet, und MyFiles, der Katalogisierungssoftware, hat verschiedentlich zu Verwechslungen geführt. Jetzt haben sich die my-files GmbH und Alexander Menk von self soft gütlich geeinigt: Während der Webservice aufgrund der älteren Rechte seinen Namen behält, wird die Software mit Erscheinen der neuen Version in MyFindex umbenannt.

"Ich freue mich, dass die Einigung mit Alexander Menk schnell und unkompliziert war“, so Dr. Stefan Krempl, Geschäftsführer der my-files GmbH. "Für beide Unternehmen ist es von Vorteil, dass die Verwirrung um die Namensähnlichkeit nun vorbei ist.“ Um die Surfer über die Änderung zu informieren, sind auf beiden Webseiten Links zum ehemaligen Namensvetter zu finden.

MyFindex ist ein Freeware-Angebot der besonderen Art: Jeder Interessent an der Software wird gebeten, einen Betrag seiner Wahl an einen karitativen Zweck zu überweisen. Dieser Aufruf kommt gut an: Mehr als 4.600 Euro sind auf diese Weise bereits gespendet worden. Weitere Informationen zur benutzerfreundlichen Archivierung von Wechseldatenträgern unter www.self-soft.de.

Pressekontakt:
Pamela Sterff Public Relations
Telefon 089-90937923
psterff@sterff.com

my-files GmbH
Dr. Stefan Krempl
info@my-files.de
http://www.my-files.de





 Name:

 Passwort:

sicher mit SSL
Passwort vergessen?




 Home  Datenschutz  Über my-files.de  Jobs  Support  Nutzungsbedingungen  Sicherheit  Tour